Beitrag der ballstars in der SportPraxis

Im Dezember 2020 waren die ballstars mit einem praxisorientierten Beitrag in der Zeitschrift SportPraxis vertreten. In einem Sonderheft speziell für die Grundschule konnte unter dem Titel „Integrative Sportspielvermittlung im Grundschulalter – das Projekt ballstars“ das Konzept der ballstars sowie das dreistufige Kasseler Modell der integrativen Sportspielvermittlung vorgestellt werden. Auf inhaltlicher Ebene wurde die Struktur des Vermittlungsmodells mit den Leistungskomponenten Taktik, Technik sowie Kondition und Koordination dargelegt und für die einzelnen Lernstufen skizziert.

Abschließend erfolgte ein Blick in die Praxis und es wurden zwei Stundenbeispiele aus der Ausbildungskonzeption der ballstars dargestellt. Während das Beispiel 1 „Gemeinsam sind wir stark“ Spielformen zum rollenden Ball beinhaltet und die Klassen 1 und 2 in den Blick nimmt, rückt das Beispiel 2 „Erfolgreich im Team“ Spielformen zum springenden Ball in den Fokus und ist für die Klassen 3 und 4 vorgesehen. Neben der Skizzierung der einzelnen Spiele werden beide Stundenbeispiele didaktisch-methodisch kommentiert, indem Bezug zu den einzelnen Leistungskomponenten hergestellt wird und sowohl Gestaltungsparameter in Form unterschiedlicher Druckbedingungen als auch Differenzierungsmaßnahmen aufgezeigt werden.