Zweiter Tag der Ballstars

Am vergangenen Samstag (09.06.2018) war es wieder so weit.  An der Aueparksporthalle trafen sich über 80 Kinder zum zweiten „Tag der Ballstars“. Die jeweiligen Grundschüler traten in den Mini-Spielen Fuß-, Hand- und Basketball gegeneinander an und zeigten ihr ganzes Können. Neben der großen Freude an den Spielsportarten, entwickelte sich mit Spieldauer zunehmender Ehrgeiz – niemand wollte freiwillig verlieren und gab bis zum Schlusspfiff alles.

Neben der sportlichen Aktivität nutzten die zahlreich erschienenen Familienangehörigen die Chance, sich weiter über das Projekt der Ballstars zu informieren und mit den einzelnen Übungsleitern ein Wort zu wechseln. Für Interessierte an Vereinsangeboten lagen Kontaktformulare aus, die ein Brücke zur Vereinszugehörigkeit bauen sollten. Diese Informationsmöglichkeit wurde stark genutzt.

Ballstars-Leiter Philip Julius zeigte sich begeistert: „Der Zuspruch im zweiten Jahr war wieder sehr groß. Die Kinder haben das super gemacht. Wir wollen das Event auch nächstes Jahr fortführen.“